08.02.01 18:24 Uhr
 1
 

Abbott: BASF-Deal vor Abschluss

Der Gesundheitskonzern Abbott Laboratories gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Übernahme des Pharmaziegeschäfts von BASF die 30 tägige Warteperiode überwunden hat, welche aus kartellrechtlichen Gründen eine Akquisition hätte verhindern können.

Der Ablauf der so genannten Hart-Scott-Rodino Warteperiode erfüllt laut Angaben Abbotts eine der wichtigsten Bedingunge für den Deal. Als Teil der Vereinbarung wird Abbott 6,9 Milliarden Dollar in Cash für BASF Pharma bezahlen.

Man erwartet, dass die Transaktion im ersten Quartal abgeschlossen sein wird. Das pharmazeutische Geschäft von BASF beinhaltet die globalen Operationen von Knoll.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deal, Abschluss
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?