08.02.01 18:24 Uhr
 1
 

Abbott: BASF-Deal vor Abschluss

Der Gesundheitskonzern Abbott Laboratories gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Übernahme des Pharmaziegeschäfts von BASF die 30 tägige Warteperiode überwunden hat, welche aus kartellrechtlichen Gründen eine Akquisition hätte verhindern können.

Der Ablauf der so genannten Hart-Scott-Rodino Warteperiode erfüllt laut Angaben Abbotts eine der wichtigsten Bedingunge für den Deal. Als Teil der Vereinbarung wird Abbott 6,9 Milliarden Dollar in Cash für BASF Pharma bezahlen.

Man erwartet, dass die Transaktion im ersten Quartal abgeschlossen sein wird. Das pharmazeutische Geschäft von BASF beinhaltet die globalen Operationen von Knoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deal, Abschluss
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?