08.02.01 17:45 Uhr
 2
 

E.ON will auf spanischen Markt

E.ON will den 2. größten spanischen Stromanbieter Iberdrola mit 16,2 Milliarden Euro übernehmen, heißt es. Allerdings will keine der oben genannten Firmen Stellung nehmen. Trotzdem kletterte der Aktienkurs von Iberdrola am Donnerstag um 7% nach oben.

Die E.ON Akie fällt derweil um über 3%. Auch der amerikanische Konzern AES Corporation soll, wegen des großen Anteils von Iberdrola am Markt in Lateinamerika, an dem Konzern interessiert sein.


WebReporter: maximilian kessel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Spanisch
Quelle: www.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?