08.02.01 17:27 Uhr
 8
 

Entwicklungsministerium spendet 2 Mio DM für Tiere in der Mongolei

Wie heute aus Berlin zu erfahren war, hat das Entwicklungsministerium eine Summe von 2 Mio DM den Ziegen in der Mongolei zur Verfügung gestellt.

Mit diesem Geld sollen Nutztiere wie Kamele, Ziegen, Pferde u.s.w. gerettet werden, die durch den dortigen harten Winter vom Tod bedroht sind.

Bei Temperaturen bis zu 59 Grad minus sind bisher 600.000 Tiere gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: DM, Tier, Entwicklung, Entwicklungsminister
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?