08.02.01 17:15 Uhr
 46
 

Ausbreitung von Computerviren graphisch verfolgen

Bei McAfee ist es möglich, durch eine Weltkarte zu bestimmen, in welchem Land wie viele Computer in den letzten Stunden/Tagen mit einem Virus infiziert wurden.
Zudem wird in einer Hitliste gezeigt, welcher Virus momentan am meisten verbreitet ist.

Diese Technik wird durch User ermöglicht, die die McAfee Antivirus-Software benutzen und die Ergebnisse eines Virus-Scans online an die McAfee-Site übermitteln.
So kann z.B. rechtzeitig vor der Ausbreitung eines neuen Virus gewarnt werden.

In Amerika sind vor allem die Staaten Kalifornien, Maine, Illinois und Texas von Viren betroffen, in Europa die Länder England und Deutschland.
In der Quelle befindet sich der Link zu der Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Ausbreitung
Quelle: www.theregister.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?