08.02.01 17:13 Uhr
 112
 

Hintergrundbeleuchtung bei TFTs ist Geschichte

Hintergrundbeleuchtung adé! Sonys neue Displays leuchten von alleine! Möglich macht dies eine Basis aus organischen Polymeren.

Der erste nun vorgestellte Prototyp hat schon eine 13' Diagonale und kann 800x600 Pixel anzeigen.

Die Technik soll in Handhelds, TFTs und auch Fernsehern eingesetzt werden können.

Vorteile: Weniger Platzbedarf, weniger Stromverbrauch, und zu guter Letzt sind die neuen Displays auch noch in der Herstellung 20% billiger!


WebReporter: Marquee
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geschichte, Hintergrund
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?