08.02.01 17:13 Uhr
 112
 

Hintergrundbeleuchtung bei TFTs ist Geschichte

Hintergrundbeleuchtung adé! Sonys neue Displays leuchten von alleine! Möglich macht dies eine Basis aus organischen Polymeren.

Der erste nun vorgestellte Prototyp hat schon eine 13' Diagonale und kann 800x600 Pixel anzeigen.

Die Technik soll in Handhelds, TFTs und auch Fernsehern eingesetzt werden können.

Vorteile: Weniger Platzbedarf, weniger Stromverbrauch, und zu guter Letzt sind die neuen Displays auch noch in der Herstellung 20% billiger!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marquee
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geschichte, Hintergrund
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?