08.02.01 15:30 Uhr
 65
 

Amerikaner verpacken ihre Autos mit Werbung

Ein Amerikaner steht im Stau und langweilt sich, und schon ist eine neue Idee geboren. Immer die gleichen langweiligen Autos zu starren. So erging es Dan Shifrin aus San Francisco. Und so kam er auf die Idee auf Autos Werbefolien zu kleben.


Die Amerikaner lieben es. Schon 10000 Kunden hat er in seiner Kartei. Ist ja auch klar, wenn man monatlich 400 Dollar dafür bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Werbung, Amerika, Amerikaner
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?