08.02.01 14:02 Uhr
 513
 

Mobilcom bestätigt Meldung über Comtech-Schließungen

Mobilcom-Chef Gerhard Schmid hat die Meldung bestätigt, wonach zahlreiche Comtech-Filialen geschlossen werden und in den übrigen das Augenmerk vermehrt auf Telekommunikationsartikel gelegt wird. Etwa 40 der 120 Filialen werden aufgegeben.

Des Weiteren denkt Mobilcom darüber nach, den Neuen Markt zu verlassen. Nach Ansicht von Schmid ist der Neue Markt 'als Markenartikel beschädigt'. Entwickelt sich der Markt wie im letzten Jahr, stehe der Ausstieg bevor.

Bei den LetsBuyIt.com-Vorgängen handle es sich 'mehr um Zocken mit Aktien als um ein Investment'. Sollte sich Mobilcom nicht mehr wohlfühlen, zögere es nicht, das Marktsegment zu wechseln.
Das wäre allerdings erst im 2. Quartal wieder möglich.


WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Schließung, Meldung, mobilcom
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?