08.02.01 13:56 Uhr
 105
 

Siemens steckt 100 Millionen in DSL-Fertigung

Die Firma Siemens investiert in ihr neues Werk in Bruchsal über 100 Millionen DM.
In dem Werk wird der DSL-basierte Breitbandzugang XpressLink hergestellt.

Siemens will die Produktion in diesem Jahr verzwanzigfachen und es so auf über 2,5 Millionen DSL-Anschlüsse bringen.

Mit der erhöhten Produktion will Siemens auf den weltweiten Zuwachs an Nachfrage nach Breitband- Technologie reagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, 100, DSL, Siemens, Fertigung
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Fußball: Eklat in Kreisligaspiel - Kicker zeigen Schiedsrichter Hitlergruß
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?