08.02.01 13:56 Uhr
 105
 

Siemens steckt 100 Millionen in DSL-Fertigung

Die Firma Siemens investiert in ihr neues Werk in Bruchsal über 100 Millionen DM.
In dem Werk wird der DSL-basierte Breitbandzugang XpressLink hergestellt.

Siemens will die Produktion in diesem Jahr verzwanzigfachen und es so auf über 2,5 Millionen DSL-Anschlüsse bringen.

Mit der erhöhten Produktion will Siemens auf den weltweiten Zuwachs an Nachfrage nach Breitband- Technologie reagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, 100, DSL, Siemens, Fertigung
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?