08.02.01 16:03 Uhr
 31
 

Stadtrundgang unter dem aktuellen Eindruck einer Katastrophe

Am Samstag, dem 24.März wird es wieder einmal eine Stadtführung durch Wülfrath (Kreis Mettmann / Düsseldorf) geben. Die Tour, die ca. eineinhalb Stunden durch das Stadtgebiet führt, wird vor allem in der historischen Altstadt ihre Ziele finden.

Bei der üblichen Führung steht immer wieder der Brand von vor ca. 300 Jahren im Mittelpunkt. Diesmal jedoch werden aktuelle Ereignisse mindestens ebenso Interesse wecken und die Veranstaltung zu einem Megaevent anwachsen lassen.

Im Januar war es dort zu einer Brandkatastrophe gekommen, bei der gleich mehrere Häuser Abrissreif beschädigt wurden und so kann Geschichte und Gegenwart erlebt werden.


WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Katastrophe, Eindruck
Quelle: www.wuelfrath.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?