08.02.01 12:29 Uhr
 15
 

Letsbuyit-Deutschland zieht Insolvenzantrag zurück

Die deutsche Tochter des niederländischen Internetunternehmens Letsbuyit hat den vorläufigen Insolvenzantragbeim Amstgericht München zurückgezogen.

Hintergrund ist die erfolgreiche Durchführung einer Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 52 Mio. Euro. Damit stehen wieder ausreichende Mittel zurVerfügung, um das operative Geschäftfortzuführen.

LetsBuyIt.com N.V. wird heute denAntrag auf Aufhebung des Moratoriums inden Niederlanden stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Insolvenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?