08.02.01 12:02 Uhr
 299
 

Berlin: Prügelei wegen Holocaust-Buch

Bei einer Buchvorstellung mit dem umstrittenen Autoren Norman Finkelstein kam es gestern Abend zu einer Prügelei von Befürwortern und Gegnern seines neuen Buches 'Die Holocaust Industrie'.

In Finkelsteins Buch geht es um die These, dass Jüdische Organisationen die Überlebenden des Holocaust zur eigenen Bereicherung vermarkten würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Buch, Prügel, Holocaust, Prügelei
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?