08.02.01 11:49 Uhr
 11
 

Exil-Iraner protestieren gegen Besuch des iranischen Aussenministers

Am heutigen Donnerstag wird wie schon berichtet, der iranische Aussenminister Kamal Charrasi in Berlin erwartet.

Mit einer Kundgebung protestieren seit den Morgenstunden etwa 150 Exil-Iraner gegen seinen Besuch.

Sie protestieren, weil sie der iranischen Regierung fortlaufende Menschenrechtsverletzungen vorwerfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Besuch, Exil
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister