08.02.01 11:21 Uhr
 539
 

Will der Staat nicht zahlen? Chaos bei den Zivildienern

Schulden müssen die Zivildiener oft
machen, da die Bezahlung seit der
letzten Gesetzesnovelle chaotisch
geworden ist. So Zivildienstvertreter.

Ihr Recht auf pünktliche und geregelte
Bezahlung wollen sie jetzt beim
Verfassungsgericht einklagen. Das Gesetz
ist zu unklar formuliert.

So beschränkt es sich z.B. in dem Punkt
Essensversorgung auf die im Gesetz nicht
näher definierte Aussage: 'Die
Einrichtung muss eine angemessene
Verpflegung bereitstellen'. In der
Realität sind das zwischen 43 und 170
Schilling.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Chaos
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?