08.02.01 11:12 Uhr
 21
 

Putins Gesetzesentwurf bedeutet das Aus der kleinen Parteien

In Russland dürfen nur noch Parteien zugelassen werden, wenn sie mindestens 10.000 Mitglieder vorweisen können. Das sieht zumindest ein Gesetzesentwurf von Präsident Putin vor.

Da Russland in 89 Regionen unterteilt ist, müssen diese Parteien ausserdem noch in mindestens 45 Regionen präsent sein.

Das würde bedeuten, das es dann nur mehr die kommunistische Partei und die Kreml-treue Partei Jedinstwo gibt. Momentan gibt es in Russland 54 Parteien und 150 politische Vereinigungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aus, Gesetz, Partei
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?