08.02.01 10:55 Uhr
 23
 

Geistiger Verfall durch Herzoperation?

Mediziner der Medizinischen Fakultät der Duke Universität sind nach einer Studie an 261 Herzpatienten zu dem Ergebnis gekommen, dass sogenannte Bypass-Operationen zu einer langfristigen Verschlechterung des Geisteszustandes führen können.


Die gewöhnlichen Alterserscheinungen scheinen sich nach einer Bypass-Operation mehr als zu verdoppeln, so die Wissenschaftler.

Bei der Studie wurden die Patienten jeweils vor und nach der Operation auf Kurzzeitgedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Sprachverständnis und räumliche Orientierung geprüft.


WebReporter: nancy81
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geist
Quelle: www.pressetext.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?