08.02.01 10:55 Uhr
 23
 

Geistiger Verfall durch Herzoperation?

Mediziner der Medizinischen Fakultät der Duke Universität sind nach einer Studie an 261 Herzpatienten zu dem Ergebnis gekommen, dass sogenannte Bypass-Operationen zu einer langfristigen Verschlechterung des Geisteszustandes führen können.


Die gewöhnlichen Alterserscheinungen scheinen sich nach einer Bypass-Operation mehr als zu verdoppeln, so die Wissenschaftler.

Bei der Studie wurden die Patienten jeweils vor und nach der Operation auf Kurzzeitgedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Sprachverständnis und räumliche Orientierung geprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nancy81
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geist
Quelle: www.pressetext.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masern-Ausbruch in Rumänien: 32 Tote
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
USA: Künstliche Befruchtung ermöglicht Vaterschaft eines toten Polizisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?