08.02.01 10:14 Uhr
 76
 

China will USA auf Handymarkt überholen

Im vergangenen Jahr wurden in China 42 Millionen Handys verkauft. Die Zahl der Handybseitzer hat sich somit auf 85 Millionen verdoppelt.
Der Mobilfunkmarkt stellt fast die Hälfte der chinesischen Telekommunikationseinnahmen.

Informationsminister Wu Jichuan ist sich sicher, dass China im Jahr 2005 mit 240 Millionen Handys die USA überholen wird und somit der größte Mobilfunkmarkt der Welt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, China, Handy
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?