08.02.01 09:27 Uhr
 166
 

Scharons Wahlsieg durchkreuzt Pläne der Bush Regierung

Die Gefahr einer neuen Eskalation der Gewalt in Israel und Palästina durch die Wahl Scharons bringt den neuen amerikanischen Präsidenten in Bedrängnis. Ursprünglich wollte die Bush Regierung sich stärker aus den Friedensverhandlungen raushalten.

Nun wird man die Situation genauer beobachten müssen und im Falle einer erneuten Eskalation der Gewalt sich doch wieder stärker einmischen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, George W. Bush, Regie, Plan
Quelle: www.diesuedostschweiz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?