07.02.01 23:56 Uhr
 395
 

Die komplette Aufklärung des Microsoft-Kopierschutzes

Microsoft hat endlich für Aufklärung gesorgt.
Gestern Abend hielt der Pressesprecher von Microsoft die 'Aufklärungsrede' und erklärte das Prinzip des Microsoft Kopierschutzes. Vor dieser Rede wurde der Schutz für skandalös erklärt.

Aber die Rede soll alles wenden.
Microsoft dememtiert hier die Aussage, dass man die geschütze Betriebsystem-Software an die Hardware binden will.
Es wird nur ein Key im Zusammenspiel der beiden bei der Installation generiert.


Wenn die Software gelöscht wird, wird die Bindung von Hardware und Software auch wieder gelöscht. Bei einem Hardware Update muss man einen neuen Kay generieren lassen und telefonisch anmelden. Damit sollen Raubkopien unmöglich gemacht werden!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Kopie, Aufklärung, Kopierschutz
Quelle: www.pcgo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?