07.02.01 23:41 Uhr
 20
 

23 jährige Berlinerin gewinnt "Jugend kulturell Förderpreis"

23 Jahre, Sängerin, Schauspielerin und Gewinnerin des «Jugend kulturell Förderpreises» 2000/2001, sowie von 12.500 DM.
So die Erfolgsserie der Berlinerin Katja Berg.

Begründet wurde die Auszeichnung in der Sparte Musical damit, dass die Vorstellung sehr gut gelungen und vor allem abwechslungsreich dargeboten wurde.

Ausserdem durfte ihre deutsche Übersetzung des Musical 'Yentl' ebenfalls eine Rolle bei der Preisvergabe gespielt haben.
Der zweite Platz ging an die Hamburgerin Miriam Lotz. Sie bekam 5.000 DM für diese Auszeichnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Jugend, Förderpreis
Quelle: www.volksstimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?