07.02.01 22:27 Uhr
 3
 

EMusic,com steigert Umsatz um 65 Prozent

Der amerikanische Internet-Anbieter von Musikdienstleistungen Emusic.com meldete soeben seine Zahlen für das zweite Fiskalquartal. Der Umsatz für das am 31. Dezember abgelaufene Quartal betrug demnach 4,7 Millionen Dollar, ein Anstieg von 65 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode.

Die Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Musik stiegen von 229.000 auf 1,7 Millionen Dollar. Die Werbeumsätze beliefen sich auf 3,0 Millionen Dollar.

Der Verlust lag den Angaben zufolge bei 8,7 Millionen Dollar oder 21 Cents je Aktie verglichen mit 8,4 Millionen Dollar oder 28 Cents je Aktie in der Vorjahresperiode. Analysten erwarteten einen Verlust von lediglich 19 Cents.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Trotz Masturbation in Zelle: O.J. Simpson wird vorzeitig entlassen
Rechtsextremer Hintergrund: Vorbild des Münchner Amokläufers war Anders Breivik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?