07.02.01 21:54 Uhr
 108
 

McLaren präsentiert den Ferrarikiller und dann sowas

Heute wurde er uns präsentiert, der neue McLaren MP4/16. Der neue Rennbolide hat vor seiner Präsentation rund 500 km Strecke zum testen gefahren. Die Testfahrten von McLaren fanden immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Bei den Testfahrten lief es im großen und ganzen immer glatt, bis auf die heutige Präsentationsfahrt vor Publikum und Presse. Coulthard sollte den Boliden 15 Runden lang fahren um den Wagen vorzuführen.

Doch Coulthard schaffte nur 10 Runden, dann mußte der Wagen in die Box, wegen eines Kupplungsschadens. Die Techinker fanden dies nicht so lustig, mußten sie anstatt zu feiern, arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ferrari, McLaren
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?