07.02.01 21:19 Uhr
 135
 

Mit 12 Prostituierte, dann in der Familie missbraucht

In diesem Fall von Sex mit einer Minderjährigen kommt so einiges ans Tageslicht: Die Frau widerruft das Meiste. Der Angeklagte hatte auch noch mit Drogen gehandelt. Der Sex hatte bis auf ein Mal mit dem Einverständnis der jungen Frau stattgefunden.

Das 12-jähriges Mädchen musste 1995 zurück in die Dominikanische Republik, wo es auf Geheiss seiner Schwiegermutter als Prostituerte arbeitete. Der 33-jährige Dominikaner missbrauchte es erst ab 1997 in der Schweiz, als Lebenspartner der Mutter.

Der Mann wird nun wegen sexuellen Handlungen mit einem Kind, wegen Nötigung, Vergewaltigung, Pornografie und Drogendelikten angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zhop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Prostituierte
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?