07.02.01 21:01 Uhr
 215
 

Fischer ist sauer

Bundesaussenminister Joschka Fischer (Bündnis 90/Grüne) reicht es: Er kritisierte die Debatte um seine 68er-Sponti Vergangenheit aufs schärfste.

Gezielt hat seine Kritik auf Unions-Politiker: Denn die Absicht der Union sei es nicht, einer historischen Wahrheit zum Durchbruch zu verhelfen.

Die Union ziele einzig und allein darauf ab, die rot-grüne Regierung in Bedrängnis zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slrlus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Fischer
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?