07.02.01 21:01 Uhr
 215
 

Fischer ist sauer

Bundesaussenminister Joschka Fischer (Bündnis 90/Grüne) reicht es: Er kritisierte die Debatte um seine 68er-Sponti Vergangenheit aufs schärfste.

Gezielt hat seine Kritik auf Unions-Politiker: Denn die Absicht der Union sei es nicht, einer historischen Wahrheit zum Durchbruch zu verhelfen.

Die Union ziele einzig und allein darauf ab, die rot-grüne Regierung in Bedrängnis zu bringen.


WebReporter: slrlus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Fischer
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?