07.02.01 20:25 Uhr
 2
 

Integra verkauft Island-Geschäft

Die am Neuen Markt notierte Integra gab heute bekannt, ihre Beteiligung an der isländischen Strengur hf an ein Konsortium von 9 isländischen Pensionsfonds für 7,1 Millionen Euro verkauft zu haben.

Integra will sich nunmehr auf die Kerngeschäftsfelder konzentrieren, nämlich das Anbieten von Hosting- und Integration-Dienstleistungen.

Strengur ist größtenteils ein Reseller von Navision, einem Business-Planungs-System, und daher für die Hauptgeschäftsfelder von Integra relativ unbedeutend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Island
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?