07.02.01 20:25 Uhr
 20
 

Tschechien provoziert Österreich in Sachen Temelin

Die Umwelt-Landesrätin Ursula Haubner von der FPÖ ist mit der Vorgangsweise der Tschechischen Regierung nicht einverstanden.

Vorallem die Art wie man an die Umweltverträglichkeitsprüfung herangeht, sowie provokante Aussagen tschechischer Regierungsmitglieder lassen die Vermutung zu das das Abkommen von Melk nicht entsprechend ernst genommen werde.

Grenzblokaden haben daher ihr größtes Verständnis. Sie fordere daher die österreichische Regierung auf den EU-Erweiterungskommissär Günther Verheugen zu unterrichten und sich der Sache anzunehmen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Tschechien, Sache
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?