07.02.01 20:03 Uhr
 10
 

Neuer Modus im UEFA-Cup

Auf einer von der UEFA einberufenen Versammlung in Nyon stimmten die Mehrheit der teilnehmenden 70 Clubs für einen neuen Modus im UEFA-Cup. Es soll nun künftig auch im Cup Gruppenspiele geben. Die Clubs hätten die sicheren Einnahmen aus 3 Spielen.

Einige Clubs haben gegen diese Entscheidung protestiert und damit gedroht aus der UEFA auszubrechen. U.a. Ajax Amsterdam, RSC Anderlecht, PSV Eindhoven, Benfica Lissabon, Celtic oder Glasgow Rangers und IFK Göteborg.

Eine Absage erhielt jedoch die Forderung, die Champions-League zu verkleinern. Beckenbauer hatte gefordert statt 17, nur 13 Spiele zu veranstalten und nach den Gruppenspielen direkt mit dem KO-System weiter zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: >>>Mike<<<
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Neuer, Cup, Modus
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Feuer in Stadion von Shanghai Shenhua ausgebrochen
Fußball: Zuschauer stürmen Platz bei Spiel Senegal gegen Elfenbeinküste
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?