07.02.01 18:44 Uhr
 7
 

Weimarer Bibliothek wird restauriert

Ab November wird die "Herzogin Anna Amalia"-Bibliothek von Weimar erweitert, restauriert und den modernen Erfordernissen entsprechend angepasst.

Laut einer Aussendung der Stiftung Weimarer Klassik soll bis zum Jahr 2004 das Gelbe bzw. Rote Schloss am Markt neu adaptiert werden.

Die Renovierungskosten des Bibliotheksgebäudes werden ungefähr 18 Millionen Mark betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Weimar, Bibliothek
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
USA: Künstliche Befruchtung ermöglicht Vaterschaft eines toten Polizisten
Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?