07.02.01 18:17 Uhr
 57
 

Mann wurde auf der Straße von Wölfen zerfleischt

In Sibirien wurde nun ein Mann auf offener Straße von Wölfen, die bedingt durch die klirrende Kälte (bis zu Minus 50 Grad Celsius) nichts mehr zu essen fanden, getötet.

Anwohner fanden die vollkommen zerfleischte Leiche. Nun werden verstärkt Wölfe in der Nähe von bewohnten Gebieten gejagt.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Straße
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?