07.02.01 18:13 Uhr
 3
 

Raytheon: Gewinne in 2002 unter Erwartungen

Der amerikanische Rüstungskonzern Raytheon gab heute bekannt, dass die Gewinne im Jahr 2002 rund 12 Prozent unter den derzeitigen Schätzungen der Analysten liegen könnten.

Der Hersteller von der Patriot Rakete teilte demnach mit, dass man im Jahr 2002 Gewinne zwischen 1,70 und 1,85 Dollar je Aktie erzielen wird. Analysten hatten bislang rund 1,94 Dollar je Aktie erwartet, so die Erhebung der Research-Firma First Call/Thomson Financial.

Raytheon geben aktuell 4,8% nach auf 33,6 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?