07.02.01 17:49 Uhr
 51
 

Physiker bauen Parallelrechner

Zwei Physiker bauen an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg einen Parallelrechner. Er nennt sich Tina und besteht aus 72 PIII-Prozessoren zu je 800 MHz. 'Tina' misst 6 Meter und wiegt 5 Tonnen.

Die ganze Konstruktion kostet 453'000 Mark. Im Gegensatz zu Spitzenmodellen von IBM, die mehrere Millionen Mark kosten, ist dieser direkt billig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Imation
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Physik
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?