07.02.01 16:05 Uhr
 1.973
 

Microsoft: Pannenserie reißt nicht ab - Kunden verärgert

Nachem Microsoft in den letzten Tagen und Wochen erhebliche Probleme mit den Mail-Servern hatte und nach dem Hackernangriff erstmal viele MS-Websites lahmgelegt waren gab es nun Probleme mit dem MSN Messenger.

Nachdem zahlreiche, verärgerte Kunden Microsoft im Usenet-Forum über erhebliche Verzögerungen beim verschicken der Nachrichten über den sogenannten Instant-Messaging-Dienst aufmerksam machten, bestritt der Konzern zunächst die Probleme.

Erst am vergangenen Dienstag räumte Microsoft ein, dass es Probleme mit dem Messanger-Service gegeben habe.
Nach Angaben der MSN-Projektmanagerin Sarah Lefko konnten diese nach einem Software-Update mittlerweile wieder behoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Kunde, Panne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?