07.02.01 15:13 Uhr
 25
 

Ermittlungen gegen "Becker-Guru" - Ist er ein Millionenbetrüger?

Wie die 'Wirtschaftswoche' heute berichtet, ist der Manager von Barbara Becker, Daniel Deubelbeiss, in einem Verfahren wegen Veruntreuung verwickelt.

Er soll, so das Magazin, als President einer dubiosen Firma die mit Goldmünzen handelte, mehrere Tausend seiner Kunden um ihr Geld betrogen haben.

Die Staatsanwaltschaften in Zürich und München haben Ermittlungen gegen Deubelbeiss eingeleitet. Boris Becker vermutete bereits in einem Spiegel-Interview eine Gewisse Unseriösität in der Person, die die Interessen seiner Ex-Frau Barbara vertritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Ermittlung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?