07.02.01 15:13 Uhr
 25
 

Ermittlungen gegen "Becker-Guru" - Ist er ein Millionenbetrüger?

Wie die 'Wirtschaftswoche' heute berichtet, ist der Manager von Barbara Becker, Daniel Deubelbeiss, in einem Verfahren wegen Veruntreuung verwickelt.

Er soll, so das Magazin, als President einer dubiosen Firma die mit Goldmünzen handelte, mehrere Tausend seiner Kunden um ihr Geld betrogen haben.

Die Staatsanwaltschaften in Zürich und München haben Ermittlungen gegen Deubelbeiss eingeleitet. Boris Becker vermutete bereits in einem Spiegel-Interview eine Gewisse Unseriösität in der Person, die die Interessen seiner Ex-Frau Barbara vertritt.


WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Ermittlung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?