07.02.01 15:13 Uhr
 25
 

Ermittlungen gegen "Becker-Guru" - Ist er ein Millionenbetrüger?

Wie die 'Wirtschaftswoche' heute berichtet, ist der Manager von Barbara Becker, Daniel Deubelbeiss, in einem Verfahren wegen Veruntreuung verwickelt.

Er soll, so das Magazin, als President einer dubiosen Firma die mit Goldmünzen handelte, mehrere Tausend seiner Kunden um ihr Geld betrogen haben.

Die Staatsanwaltschaften in Zürich und München haben Ermittlungen gegen Deubelbeiss eingeleitet. Boris Becker vermutete bereits in einem Spiegel-Interview eine Gewisse Unseriösität in der Person, die die Interessen seiner Ex-Frau Barbara vertritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Ermittlung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?