07.02.01 15:09 Uhr
 4
 

Trimeris erforscht AIDS Medikament

Eine neue Reihe von Medikamenten könnte helfen, das AIDS Virus davon abzuhalten, in Zellen einzudringen und so Langzeitpatienten eine große Hilfe sein. Das Medikament soll zudem fähig sein, mutierte Virusarten zu beeinflussen, die gegen bisherige Wirkstoffe immun wurden.

Eines der ersten Unternehmen, welches in diesem Gebiet tätig ist, ist Trimeris. Die entwickelten Wirkstoffe hindern das HIV Virus nachweislich, sich an die körpereigenen Zellen zu haften.

Die Medikamente mit dem Namen T-20 und T-1249 werden derzeit erforscht und haben bei einer geringen Anzahl von Patienten zu Erfolgen geführt und die Ausbreitung des Virus aufgehalten.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?