07.02.01 14:50 Uhr
 39
 

Billige Notebooks von IBM mit Funk-LAN-Zugang

Jetzt setzt IBM auf günstige Geräte mit integriertem Netzwerkverbindung auf Funk Basis. Dieses Notebook kann aber auch mit Ethernet-karte versehen werden, auf Wunsch.

Verstärkt wird nun bei IBM auf Billigprodukte gesetzt, so das ThinkPad A21e 'essential modell'. Dieses wird für den Internetzugang eingerichtet sein aber sonst nur mit dem notwendigsten ausgestattet sein.

Auch im PC-Bereich wird IBM jetzt die Produktpalette auf eine Modellreihe beschränken, Big Blue setzt mit der NetVista A20-Serie auf Privat- und Geschäftskunden, die sich nur noch in der Softwareausstattung unterscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: IBM, Notebook, Zugang, LAN, Funk
Quelle: www.pte.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?