07.02.01 14:38 Uhr
 0
 

MicroStrategy: Umsatzziele gesenkt

MicroStrategy meldete am Dienstag einen Verlust im vierten Quartal, der geringer ausfiel als erwartet, wobei man aber die Umsatzprognosen der Analysten nicht erfüllen konnte. Außerdem hat man die Wachstumsziele beim Umsatz für das erste Quartal und 2001 gesenkt.

Das Unternehmen rechnet nun mit einem Umsatzwachstum in 2001 von 30 Prozent. Analysten hatten vorher ein Wachstum von 40-50 Prozent erwartet.

Der Verlust im vierten Quartal belief sich auf 24,9 Mio. Dollar bzw. 31 Cents pro Aktie ausschließlich Sonderbelastungen. Analysten von First Call hatten einen Verlust von 40 Cents pro Aktie prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?