07.02.01 14:37 Uhr
 11
 

Kein Glück bei Biathlon-WM

Paavo Puurunen (Finnland) hat bei der Biathlon-WM in Pokljuka überraschend Gold über die 20 km Strecke gewonnen. Der Beste Deutsche war der Ruhpoldinger Ricco Groß, der mit 1:52,4 Minuten Rückstand ankam. Für dieses

Ergebnis gab es nur noch Rang 7.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mruiss
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Glück, Biathlon
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?