07.02.01 14:32 Uhr
 12
 

Neuer Umgang mit Verkehrssündern

Wie das Bundesverkehrsministeriums einen Bericht der 'Bild-Zeitung' bestätigte, sollen demnächst Verkehrssünder in der ganzen EU belangt werden können.

Das heißt also das man für seine Vergehen im Straßenverkehr anderer Länder auch seinen Führerschein verlieren kann.


ANZEIGE  
WebReporter: Torsten Gerlach
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Neuer, Verkehr, Umgang
Quelle: www.mamo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?