07.02.01 14:13 Uhr
 4.330
 

Computerspiele-Magazin wird eingestellt

Der Future Verlag hat sich dazu entschieden, das Computerspiele-Magazin 'Video Games' nicht weiter zu führen. Die letzte Ausgabe soll 02/01 sein und Abonnenten wird angeboten, im Abo auf die Zeitschrift 'PSM2' über die Playstation2 umzusteigen.

Man entschloss sich zu diesem Schritt, weil die 'Video Games', die sich mit allen Videospielsystemen befasste, immer weniger Leser anzog. So wurde die letzte Ausgabe nur 32.957 Mal gekauft. Außerdem sanken die Einnahmen der Anzeigen drastisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computer, Magazin, Computerspiel
Quelle: www.kress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?