07.02.01 13:22 Uhr
 39
 

Deutschland ist sich einig: BSE Folgekosten muß der Staat tragen

In einer Emnid Umfrage - präsentiert vom Spiegel äußerten 70 Prozent der Deutschen die Ansicht, die BSE Folgekosten müßten vom Staat und den öffentlichen Kassen bezahlt werden.

Lediglich 14 Prozent sehen die Finanzielle Verantwortung bei den Bauern und der Fleischindustrie.

Die von einigen Grünen geforderte BSE Steuer oder ähnliches unterstützen nur 8 Prozent der Deutschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Staat, Folge
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Sänger David Cassidy gesteht Demenzerkrankung nach irritierendem Live-Auftritt
Sonya Kraus über ihren Körper: "Ich habe mich vor mir selbst geschämt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?