07.02.01 12:26 Uhr
 566
 

Near Sonde steht kurz vor Landung auf Asteroiden

Die Near Sonde hat innerhalb der letzten fünf Jahre den Asteroiden Eros verfolgt und dokumentiert. Eros wurde dadurch zu einem der best dokumentierten Himmelskörper in unserem Sonnensystem.<br>
In elf Tagen soll die Sonde auf Eros landen.

Teilweise war die Sonde so nah an der Oberfläche (6 Km), daß man die ersten 10cm seiner Bodenschicht analysieren konnte.<br>
Eros ist älter als die Erde und erlaubt einen Blick in die Entstehungsgeschichte unseres Sonnensystems.


Einige Merkwürdigkeiten wurden auf den Bildern entdeckt: Die Forscher fanden verwitterte Steine. Wie es dazu kommt ist gänzlich unklar. Weiterhin sind Kraterböden mit Staub aufgefüllt. Dies trotz geringer Schwerkraft. Auch das wundert die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonde, Asteroid, Landung
Quelle: www.welt.de