07.02.01 12:05 Uhr
 5
 

Prodacta: +43% ohne Grund?

Unter einem hohen Handelsvolumen von aktuell 70.000 Stück im XETRA können die Aktien des Ettlinger Systemhauses Prodacta heute 43% auf 3,45 Euro zulegen.

Da keine Unternehmensmeldung veröffentlicht wurde, fragte Finance-Online beim Unternehmen nach. Doch auch Frau Hilbert, die IR-Sprecherin von Prodacta, konnte sich den Anstieg nicht erklären. Die Frage, ob Prodacta in den letzten Wochen vielleicht mit Fonds gesprochen habe, die den heutigen Anstieg hätten verursachen können, verneite sie.

Auffällig ist dennoch das hohe Handelsvolumen, das gegen 11 Uhr mehr als dreimal so hoch ist wie am gestrigen Tag. Das deutet doch auf einen Einstieg institutioneller Investoren hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?