07.02.01 11:53 Uhr
 26
 

Microsoft öffnet den Quellcode für Windows CE (Update)

Wie SN berichtete hat Microsoft seinen Quellcode schon einigen Softwarefirmen zukommen lassen. Nun hat Microsoft den Quellcode für Windows CE geöffnet, aber auch diesmal nur bestimmten Firmen, nämlich für Hardwarefirmen z.B. Hitachi, Samsung.

Mit der Freigabe des Quellcodes will Microsoft eine besser Unterstüzung für sein Betriebssystem erreichen. Mit dem Quellcode zusammen, können die Firmen die Hardware herstellen, leichter, neue Produkte, die Windows kompatibel sind bauen.

Nur die Firmen der WESSA (Windows Embedded Strategic Silicon Alliance) bekommen den Quellcode. Diese Alliance wird von Microsoft noch weiter ausgebaut mit ganzen speziell um damit die Hardware auszustatten Softwarepaketen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Update, Windows
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?