07.02.01 10:55 Uhr
 7
 

Cnet.com fährt drastische Verluste ein - Mitarbeiter entlassen

Cnet hatte im Juli 2000 den Ziff Davis Verlag für 1,6 Milliarden US-Dollar übernommen.

Cnet.com hat für das Geschäftsjahr einen Umsatz von 427,7 Millionen US-Dollar eingefahren, wobei die Ausgaben fast doppelt so hoch sind mit 939,3 Millionen US-Dollar.



Cnet.com möchte in den kommenden Wochen ein Zehntel seiner Gesamtbelegschaft entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justi1975
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verlust, Mitarbeiter
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?