07.02.01 09:52 Uhr
 15
 

Ehemann töte seine Ehefrau für 29 jährige Geliebte

In München hat ein Eheman seine 57 Jahre alte Frau umgebracht, weil er mit seiner 29 jährigen Geliebten ein neues Leben in Kenia führen wollte.

Anfangs sagte die Ehefrau noch nichts zu seiner Liebschaft mit Rosemarie (29). Aber für die Ehe zu dritt war sie absolut nicht zu begeistern und hätte daher die Scheidung gewollt.

Das wiederum hätte bedeutet, dass der Ehemann für seine Frau Unterhalt zu zahlen hat. Er hatte Angst, dass sein Traum mit Rosemarie in Kenia zu leben nicht mehr bezahlbar sein wird. Aus diesem Grund hat er sie umgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Humml
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehefrau, Ehemann, Geliebte
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?