07.02.01 09:07 Uhr
 17
 

Verizon investiert 1 Mrd. Dollar in Netzwerk

Der amerikanische Telefonkonzern Verizon wird innerhalb der nächsten fünf Jahre eine Milliarde Dollar in den Ausbau und die Strukturierung seines weltweiten Telefonnetzwerkes investieren. Davon erhofft sich das Unternehmen bessere geographische Reichweite und einen besseren Kundenservice.

Durch die Verknüpfung von bereits vorhandenen Netzwerken mit Untersee-Telefonkabeln an denen Verizon beteiligt ist, läßt sich nach Angaben des Unternehmens ein verhältnismäßig günstiges globales Netz erstellen, das sich vor allem durch günstige Betriebskosten auszeichnet. Innerhalb von 5 Jahren können dadurch bis zu 300 Mio. Dollar eingespart werden.

Die Aktie schloß gestern bei 54,40 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Netzwerk, Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?