07.02.01 09:06 Uhr
 11
 

Nachwuchshoffnung nach Doping gesperrt

Die junge russische Skisprunghoffnung Dmitri Wassiljew ist von der FIS für 2 Jahre gesperrt worden.

Der 21 Jährige hatte ein Mittel eingesetzt, das ihm beim Abnehmen helfen sollte, es stand aber auf der Dopingliste.

Die Dopingprobe war am 4. Januar entnommenen worden. Seit diesem Tag wird er nun aus dem Weltcup gestrichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frank böger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Sperre, Nachwuchs
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?