06.02.01 23:28 Uhr
 14
 

Bayerischer Heimatautor bekommt Bundesverdienstkreuz

Vor allem lag ihm die Erhaltung der heimischen Sprache und der Traditionen am Herzen. Der Neutraublinger ist schon seit Jahrzehnten politisch engagiert.

Sein Bestseller heißt 'Der Bauernseufzer'. Insgesamt hat er 44 Bücher verfaßt. Darunter sind 10 Ortschroniken, für die er jahrelang recherchiert hat.

Er erhielt durch Staatssekretär Spitzner, der die Laudatio hielt, zu Recht diese hohe Auszeichnung, worüber der Schriftsteller trotz seines Bekanntheitsgrads dennoch überrascht war.


WebReporter: somewhat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bayer, Heimat, Bundesverdienstkreuz
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD
München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?