06.02.01 23:20 Uhr
 52
 

Achten sie auf ihren Staub?

In einem Gramm Staub können bis zu 200 µg Milbenallergene stecken. Diese Milben bereiten dann den Allergikern ihre Probleme, oder sie lösen erst eine Allergie aus.

Trockensträuße stellen auch ein erhöhtes Risiko dar. Das alles behauptet jedenfalls Dr. Torsten Zuberbier, Charité, Berlin.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Staub
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?