06.02.01 22:48 Uhr
 5
 

Bund kauft altes Futtermittel

Die Agrarministerin Künast stellte den Bauern in Aussicht alte Futtermittelreste aufzukaufen. Dafür würden 60 Millionen Mark bereit gestellt.

Die Ministerin will damit verhindern, daß weiterhin altes Futtermittel verwendet wird oder mit neuem vermischt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bund, Futter
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marine Le Pen inszeniert sich in Heimat ihres Rivalen als Arbeitervertreterin
Guttenberg, Blüm, Stoiber & Co.: Politiker werden Gastautoren bei "Focus Online"
Türkei: 9.000 Polizisten aus angeblichen Sicherheitsgründen entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?
München: Thailändischer König kauft bauchfrei in Möbelhaus ein
Gina-Lisa Lohfink kündigt nächste Schönheitsoperation an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?