06.02.01 22:48 Uhr
 5
 

Bund kauft altes Futtermittel

Die Agrarministerin Künast stellte den Bauern in Aussicht alte Futtermittelreste aufzukaufen. Dafür würden 60 Millionen Mark bereit gestellt.

Die Ministerin will damit verhindern, daß weiterhin altes Futtermittel verwendet wird oder mit neuem vermischt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bund, Futter
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Sigmar Gabriel persönlich bedrängt und belästigt
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?