06.02.01 20:56 Uhr
 12
 

Naturschutz nun auch für Malta - Vogelschutzgebiet neben Badestrand

Eigentlich lieben die Malteser die Vogeljagt, doch einigen beharrlichen Naturschützern ist es zu verdanken dass sich die Zugvögel nun auch geschützt auf der Insel im Mittelmeer niederlassen können.

Es handelt sich um ein privates Gelände, in der Nähe des Touristenortes Mellieha, das nun zur Ehre gekommen ist das erste NSG von Malta zu sein. Vom Moorhuhn bis zu Finken kann man dort nun alles finden und das Gelände beginnt gleich beim Badestrand.

Tags wird das Gebiet von Schulklassen besucht, nachts kommen leider die Wilderer. Jüngst wurde sogar der Präsident eines grossen nationalen Jägerverbandes dort beim Wildern erwischt.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vogel, Natur, Naturschutz, Malta
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?